Grünes Kino mit Arndt Klocke zum Thema Faire Mode „The True Cost – Der Preis der Mode”

(Foto v.l.n.r.: Andrea Burkhardt, Marlies Binder, Arndt Klocke, Michaela Reithinger)

Am vergangenen Dienstag zeigte Grünes Kino in der der Filmpalette die spannende Dokumentation „The True Cost – Der Preis der Mode”. Dieser beeindruckende Film zeigt die Missstände der Textilindustrie schonungslos auf und regt das Nachdenken an. Ein T-Shirt für drei Euro? Die meisten wissen, dass so billige Kleider nicht fair produziert sein können, aber schlagen trotzdem zu. Die Dokumentation „The True Cost“ zeigt, wer darunter leidet – die Natur und der Mensch. Trotzdem wachsen die Zahlen der Mode Giganten und „Fast-Fashion“ ist der neue Trend. Immer mehr und immer billiger. Dazu verführen Werbung, Stars aber vor allem auch die unzähligen You-Tube BloggerInnen im Netz.

Bereits seit den 1970er Jahren existiert auch in Deutschland die Bewegung für fairen Handel. In den letzten Jahren können wir immer mehr fair gehandelte Waren, meist Nahrungsmittel, in unseren Geschäften finden. Doch wie sieht es eigentlich mit der Fairen Mode hier bei uns aus? Spätestens nach der tragischen Katastrophe April 2013 in der Textilfabrik in Bangladesch gab es auch in der Bekleidungsindustrie eine Veränderung. In Köln bestehen alleine über 13 Läden die Faire Mode verkaufen, sowie fünf Onlineshops und das große und erfolgreiche Modelabel Deutschlands Armed Angels.

Im anschließenden Filmgespräch mit Andrea Burkhardt (Bündnis für nachhaltige Textilien), Marlies Binder (green guerillas) und Michaela Reithinger (Trans Fair e.V. und Mitglied bei FEMNET) moderierte und diskutierte Arndt Klocke zu dem Thema Faire Mode. Bei gut gefülltem Kinosaal diskutierte das Publikum begeistert mit und stellte fragen an unsere Gäste.

Wer sich für Grüne Positionen zu diesem Thema interessiert kann sich über den folgenden Link weiter informieren [INFOS].

Wir bedanken uns bei unseren Gästen und der Filmpalette und freuen uns, dass wir auch in den nächsten Jahren Grünes Kino weiterführen können!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld