Fraktionsvorsitz – Arndt Klocke und Monika Düker bilden NRW-Doppelspitze

Auf ihrer Klausurtagung hat die GRÜNE Fraktion im Landtag NRW einen neuen Vorstand gewählt. Die 14 Abgeordneten bestimmten Monika Düker (Düsseldorf) mit 9 Stimmen und Arndt Klocke (Köln) mit 13 Stimmen zu ihren Vorsitzenden. Damit wird die Fraktion mit einer Doppelspitze in die neue Legislaturperiode starten. Der Vorstand wird komplettiert durch Verena Schäffer (Witten) als Parlamentarische Geschäftsführerin sowie Josefine Paul (Münster) und Mehrdad Mostofizadeh (Essen) als Stellvertreter.

Dazu erklären Monika Düker und Arndt Klocke:

Monika Düker: „Ich möchte gemeinsam mit Arndt Klocke dafür sorgen, dass sich die GRÜNEN in NRW aus der Opposition heraus erneuern und spätestens 2022 wieder einen Anspruch auf eine Regierungsbeteiligung anmelden. Damit beginnen wir ab sofort. Schon die ersten Pflöcke, die Schwarz-Gelb eingeschlagen hat, zeigen, in welche Richtung die Reise geht: populistische Symbol- statt progressiver Langfristpolitik. Das werden wir nicht unwidersprochen lassen.“

Arndt Klocke: „Monika Düker und ich starten hochmotiviert und voller Elan. Unser erklärtes Ziel ist es, der neuen schwarz-gelben Landesregierung als bissige Opposition entgegenzutreten. Sollten CDU und FDP zueinanderfinden, wird die soziale Gerechtigkeit, werden Klima-, Umwelt- und Naturschutz unter massiven Druck geraten. Als GRÜNE werden wir im Parlament mit unseren Konzepten, Ideen und Vorschlägen und auf der Straße mit unseren Verbündeten gegenhalten.“

Hintergrund:

Monika Düker (54) ist seit dem 2. Juni 2000 Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen. Zehn Jahre lang war die Düsseldorferin innenpolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion und von 2010 bis 2012 Vorsitzende des Innenausschusses. Zuletzt war sie Sprecherin für Flüchtlingspolitik und vertrat die GRÜNE Fraktion im Untersuchungsausschuss zum Fall Amri. Von 1996 bis 1999 hatte sie die Fraktion bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin unterstützt. Die 54-Jährige ist seit 1989 GRÜNEN-Mitglied und engagierte sich seit diesem Jahr bis 1999 als Düsseldorfer Ratsfrau. Von 1994 bis 1999 war die studierte Diplom-Sozialpädagogin zudem Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland, von 2010 bis 2014 Vorsitzende des Landesverbands NRW der GRÜNEN. Zuvor ist Monika Düker unter anderem von Juli 1999 bis Mai 2000 als Regierungsangestellte für das Ministerium für Bauen und Wohnen des Landes NRW tätig gewesen.

Seit dem 9. Juni 2010 ist Arndt Klocke (46) Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen. Für die GRÜNE Fraktion engagierte er sich zuletzt als Sprecher für Verkehrs-, Bau-, Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik. Zudem war der 46-Jährige in der vergangenen Legislaturperiode Vorsitzender des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung sowie Mitglied der Enquetekommission zur Finanzierung des öffentlichen Personenverkehrs in Nordrhein-Westfalen. Von 2010 bis 2012 hatte der Kölner bereits das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der Landtagsfraktion inne. Der gebürtige Ostwestfale ist seit 1991 Mitglied von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Mitbegründer des Jugendverbandes Grüne Jugend NRW. Nachdem er von 1996 bis 1998 bereits als Vorstandsmitglied der GRÜNEN in Münster amtierte, war Arndt Klocke von 2006 bis 2010 NRW-Landesvorsitzender der Partei.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld