Raddialog in Ehrenfeld

Mit dem Raddialog beteiligt der Fahrradbeauftragte der Stadt Köln die Bürger*innen am zukünftigen Radverkehrskonzept in Ehrenfeld. Arndt Klocke begrüßt dieses Vorgehen in seinem Wahlkreis und kündigt an, auch auf anschließende Umsetzung der Ergebnisse des Dialogs zu drängen. Auch Ihre Beteiligung ist wichtig: Bis zum 24. Oktober können Sie Ihre konkreten Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen und diese mit weiteren Radfahrer*innen und der Stadtverwaltung Köln diskutieren.

Hier der Link zur Plattform

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld