WDR Intendant Tom Buhrow zu Besuch im Landtag

Die Grünen im Landtag haben Tom Bohrow, Intendant des WDR, als Gast in der letzten Sitzung des NRW-Frakionsvorstands im Jahr 2017 begrüßt. Nach einem intensiven Gespräch über aktuelle medienpolitische Themen tauschte sich die Runde über die wichtige Bedeutung des Öffentlichen Rundfunks für das Land und den demokratischen Diskurs in diesem aus.

Am 29. Mai 2013 wurde Tom Buhrow zum Intendanten des Westdeutschen Rundfunks gewählt. Er erhielt 41 der 47 Stimmen des Rundfunkrates und trat zum 1. Juli 2013 die Nachfolge der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Monika Piel an. Seine letzte Ausgabe der Tagesthemen moderierte er am 16. Juni 2013. Nachfolger bei den Tagesthemen war der Fernsehjournalist Thomas Roth.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld