Arndt Klocke zum geplanten NRW-Verkehrshaushalt 2019

Vergangene Woche wurde Arndt Klocke, Fraktionsvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der Grünen im Landtag NRW zum geplanten Landesverkehrshaushalt 2019 von Report-K befragt. Deutlich wird, dass CDU-Verkehrsminister Würst alle Verkehrsträger bedient – angesichts einer guten Haushaltslage keine Schwierigkeit ist. Schade ist, dass keine Prioritäten gesetzt werden – insbesondere mit Blick auf eine dringend notwendige Verkehrswende in NRW.

Das ganze Interview können Sie hier sehen:

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.