Weiter zum Inhalt
25Mrz

Vor Ort: AWACS-Lärm in Geilenkirchen

AWACS Geilenkirchen

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Initiative gegen AWACS-EMISSIONEN am Flugplatz Geilenkirchen wurde durch die Teilnahme von zwei Verkehrspolitische Sprechern von Landtagsfraktionen verstärkt. Der Grüne Arndt Klocke sowie der FDP Abgeordnete Christof Rasche analysierten vor Ort das Hauptproblem des NATO-Flughafens: Den Lärm, der durch jahrzehntealte Treibwerke der Maschinen verursacht wird. Der NATO ist die Modernisierung zu teuer. Die vereinbarte Nachtruhe nach 22.00 Uhr wird regelmäßig gestört, außerdem kommen zu der regulären Fluglärm-Belastung nach die Flüge der Flugschule in der Piloten-Ausbildung dazu.

Die NATO droht mit Standortwechsel, sollten die alten Maschinen nicht mehr fliegen dürfen, was vor Ort wirtschaftliche Ängste auslöst. Deshalb gilt es Wege zu finden, das BürgerInnenrecht auf weniger Fluglärm mit gleichzeitiger Standorterhaltung in Einklang zu bringen. Der grüne und der gelbe Abgeordnete wollen sich in Düsseldorf gemeinsam für mehr Lärmschutz einsetzen.

19Mrz

Grünes Kino zum Tag der Arbeit: ‘Frohes Schaffen’

 

frohes-schaffen-plakat

Im Grünen Kino wird passend zum Tag der Arbeit mit dem Film ‘Frohes Schaffen’ auf humorvolle Weise den Sinn der Arbeit hinterfragt. Mit einer Mischung aus Experteninterviews und komödiantischen Spielfilmszenen wird durch einen satirischen Ansatz mit dem Filmuntertitel ‘zur Senkung der Arbeitsmoral’ eine Karikatur der Arbeit selbst skizziert. Denn was würde passieren, wenn niemand mehr arbeiten gehen würde? Würde das ‘System’ kollabieren? Es ist eine Utopie: Eine Welt ohne Arbeit. Denn wie würde das Geld verdient werden? Und würden die Menschen am Ende die Arbeit doch vermissen?

Mit anschließender Diskussion:

Konstantin Faigle,  Regisseur des Films

Christiane Martin, grüne Bezirksbürgermeisterkandidatin Ehrenfeld

Martin Herndorf, Colabor Köln

Sven Lehmann, Vorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

Arndt Klocke MdL, Moderation

 

Do., 01.05.2014 – 19.30h

Cinenova Kino Köln-Ehrenfeld.

(Herbrandstr. 11, 50825 Köln) Eintritt: 8,-€

18Mrz

Interview zur Verkehrsinfrastruktur mit dem IHK-Wirtschaftsspiegel

Arndt KlockeNach dem IHK-Verkehrsforum Ende 2013 legt der verkehrspolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nach. Arndt Klocke fordert die Neubewertung des Bahnstreckenausbaus Münster-Lünen. Das gesamte Interview mit der IHK ist hier zu finden. Die gesamte Ausgabe des Wirtschaftsspiegels befinden sich auf den Seite der IHK-Nordwestfalen.

13Mrz

Grünes Kino mit Naturerlebnis

Foto (2)

Das Grüne Kino wurde in der Kölner Filmpalette zum Naturerlebnis: Mit der Dokumentation ‘Das grüne Wunder – Unser Wald’ gingen die Zuschauer auf eine spektakuläre Entdeckungsreise durch den bekanntesten, schönsten und vielfältigsten heimischen Lebensraum, den Wald. Bildgewaltig und mit einer einzigartigen Tiefe tautchen die Zuschauer in eine Umgebung ein, die vielen zunehmend fremder wird. Erzählt und kommentiert wurde der Film von Grimme-Preisträger Benno Fürmann. Sechs Jahre Drehzeit – 70 Drehorte – 100 Nächte im Tarnzelt – 250 Stunden Rohmaterial wurden verwendet, um einen Jahreszyklus zu erstellen und typische und einziartige Situationen zu einem Gesamtbild zu formen. Durch die bewusste Verknüpfung von Emtionen- und Wissensvermittlung konnte so gerade Bewohnern von Städten einen Eindruck und ein Feeling für den Wald erhalten, den sie in der Form und Intensität vielleicht noch nie wahrgenommen haben. Natürlich ersetzt dies nicht das Erlebnis in natura, bekräftigen auch die Diskutanten im Anschluss. Der grüne Landtagsabgeordnete Arndt Klocke sprach mit Horst Becker, grüner parlamentarischer Staatssekretär für die ländlichen Räume in NRW, und Fred Josef Hansen, Ranger im Nationalpark Rothaarsteig, über die Rolle des Waldes auch für die Stadt, den Naturschutz, das Ökosystem Wald und die Verbindung von Mensch und Natur. Neben der fachlichen Auseinandersetzung u.a. über das Thema Naturpark-Tourismus, wurde auf eine wunderbare Entwicklung hingewiesen, dass aus dem Wald vertriebene Tierarten wie der Wolf wieder Teil des Waldes werden.

Foto (v.l.n.r.): Fred Josef Hansen, Arndt Klocke, Horst Becker

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 106 107 108 »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
53 Datenbankanfragen in 1,507 Sekunden · Anmelden