Weiter zum Inhalt
07Mai

Aktion für die Bördebahn

Am gestrigen Sonntag besuchte Arndt Klocke den Kreis Düren. Anlass war der Wunsch der örtlichen GRÜNEN nach Reaktivierung der Bördebahn.

Die Bördebahn ist eine Zugstrecke zwischen Düren und Euskirchen, die 1983 stillgelegt wurde. Eine Reaktivierung könnte durch die Umgehung des Schienennetz-Nadelöhrs Köln zu einer Entlastung des Güterverkehrs zwischen Bonn, Köln und Aachen dienen. Zusätzlich erhielten die Pendlerinnen und Pendler eine Direktverbindung von Bonn nach Aachen, wären also nicht mehr auf den Umweg über Köln angewiesen.

Während der Aktion gab es auch die Möglichkeit mit Angela Kalnins und Gudrun Zentis, den Direktkandidatinnen für den Landtag aus Euskirchen bzw. Düren, zu diskutieren. Gestartet wurden Fahrradtouren entlang der Trasse in Euskirchen und Düren jeweils am Hauptbahnhof, um dann zum Abschluss am Bahnhof Zülpich zusammenzutreffen.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
51 Datenbankanfragen in 1,243 Sekunden · Anmelden