Weiter zum Inhalt
18Mai

Bürger bewegen deutschlandweit – KölnerInnen radeln für Mädchen

Zu Gunsten des Kölner Vereins “Lobby für Mädchen” nahm Arndt Klocke an der Deutschland-Radtour der “Bürgerstiftungen” (Schirmherr ist der ehem. niedersächsischen Justizminister Prof. Christian Pfeiffer) teil.

Der Kölner Abschnitt der Tour führte von Dormagen bis zum Historischen Kölner Rathaus, wo die Gruppe von der Kölner Bürgermeisterin Elfi Schoo-Antwerpes empfangen wurde. Die örtlichen Spenden wurden eingeworben durch die “Bürgerstiftung Ehrenfeld” und werden einem Projekt des Vereins “Lobby für Mädchen” zugute kommen, das sich in einer neuen Arbeitsgruppe um psychisch kranke Mädchen kümmern möchte, die auf einen Therapieplatz warten.

Da die “Lobby für Mädchen” aktuell nicht immer alle Mädchen in schwierigen Lebenssituationen sofort in Einzelberatungen unterbringen kann, ist eine 1 x wöchentlich stattfindende Gruppe geplant. In dieser können Mädchen unter Anleitung einer erfahrenen Pädagogin über Schulkonflikte, Konflikte in ihren Familien oder mit Gleichaltrigen, Cybermobbing oder was ihnen sonst schwer auf der Seele liegt, sprechen. In so einer regelmäßigen, 2 Stunden in der Woche stattfindenden Gruppe werden die Mädchen gestärkt, begleitet und lernen, wie sie sich auch gegenseitig unterstützen können. Hierzu ist es für sie wichtig, sich in den anderen hineinfühlen zu können, aber auch die eigenen Grenzen richtig einzuschätzen.

Für 3000 € kann diese Gruppe ein Jahr lang durchgeführt werden. Da wir wissen, dass die LOBBY FÜR MÄDCHEN hervorragende und wichtige Arbeit leistet, freuen wir uns sehr über die gelungene Veranstaltung!

Foto, v.l.n.r.: Judith Hasselmann (Sprecherin LAG Frauen), Arndt Klocke, Frauke Mahr (Geschäftsführerin “Lobby für Mädchen”)

14Mai

Tolles Ergebnis: Kölner Grüne zweistärkste Kraft

Herzlichen Dank an Alle für die tollen Unterstützung im Wahlkampf und die vielen Glückwünsche! Wir haben es geschafft: SPD und Grüne bilden nach zwei Jahren Minderheitsregierung nun im Landtag eine stabile Mehrheit.

Wir Grüne haben 6 Mandate dazugewonnen. Mit 19,6% sind wir Kölner Grüne zweistärkste Kraft in Köln geworden. Mit 25,5% bei den Erststimmen und 26,2% Zweitstimmen haben wir in meinem Wahlkreis Köln III (Ehrenfeld/Nippes) erneut das landesweit beste Grünen Ergebnis erreicht.

Ich freue mich sehr darauf, grüne Inhalte und Kölner Interessen weiter in Düsseldorf vertreten zu können.

11Mai

Wählen gehen! Warum GRÜN den Unterschied macht

YouTube Preview Image

Arndt Klocke, GRÜNER Landtagskandidat aus Köln, ruft vor der Verkehrsschule in Nippes alle WählerInnen und Wähler zur Wahl auf.

10Mai

Podiumsdiskussion im Bürgerhaus Bocklemünd

Die DirektkandidatInnen der im Landtag vertretenen Parteien des Wahlkreises “Köln III” kamen auf Einladung der Siedlerinteressen Gemeinschaft (SIG) im Bürgerhaus in Bocklemünd zusammen. In der sehr lebhaften Diskussion wurden sowohl landespolitische wie lokale Themen ausführlich diskutiert.

Hauptanliegen der Anwesenden ist Verbesserung der Sicherheitslage in dem Stadtteil. Es wurde die deutliche Bitte an die PolitikerInnen geäußert, sich für mehr Polizeipräsenz und mehr Ansprechpersonen einzusetzen. Vereinbart wurde ein regelmäßiger Austausch zwischen Politik und Siedlergemeinschaft, auch außerhalb der Wahlkampf-Zeiten.

Foto: Gabriele Hammelrath (SPD), Arndt Klocke (GRÜNE), Niklas Kienitz (CDU), Marlis Pöttgen (FDP) u. Michael Weissenstein (Linke)

Seiten: « 1 2 3 ... 58 59 60 61 62 ... 118 119 120 »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
86 Datenbankanfragen in 1,241 Sekunden · Anmelden